Cirque du Soleil

Der Anfang

Cirque du SoleilIn einer kanadischen Stadt, Baie-Saint-Paul in Quebec (Kanada) gründete Guy Laliberte mit anderen Artisten ein kleines Straßentheater und Varietegruppe. Zur Feier, anlässlich des 450 jährigen Bestehens von Kanada, wird die Truppe eingeladen. Sie hatte einen durchschlagenden Erfolg und es wird beschlossen einen Zirkus zu gründen. Dies geschah am 16.Juni 1984 und der Zirkus hieß Cirque du Soleil!

Der Zirkus Cirque du Soleil wollte sein Publikum vor allem mit einem dramaturgischen Mix aus Straßentheater und Artistik in ihren Bann ziehen. Um dies zu erreichen mussten die Thematik, Musik, Beleuchtung, Kostüme und Performance auf einander abgestimmt sein. Damit hatten Cirque du Soleil Erfolg und sind bis heute dem treu geblieben.

Anfangs konzentrierte sich der Zirkus Cirque du Soleil in Kanada. So hatten sie Auftritte in ganz Quebec und ein Jahr später waren sie in ganz Kanada auf Tournee.

Der Weg zum Ruhmes des Zirkus Cirque du Soleil

Aber schon 1987 waren sie in den USA. Dort traten sie in Los Angeles, San Diego und Santa Monica auf und hatten einen so großen Erfolg erzielt, dass sie quasi über Nacht in ganz Amerika berühmt wurden. Gleich ein Jahr später waren Cirque du Soleil Gast in den olympischen Winterspielen in Clagary. 

1990 hatten Cirque du Soleil Auftritte in Paris und London. 2 Jahre später in Tokio und 7 andere japanische Städten. Mit dem Zirkus Knie wird eine Kooperation eingegangen und hatten in diesem Land in 60 Städten Auftritte.

Später traten Cirque du Soleil noch im fernen Osten auf und dort wird mittlerweile das fünfte Programm, mit dem Namen Best of und der dem Titel Fascination in 7 weiteren Städten von Japan vorgestellt. Insgesamt waren es 118 Aufführungen. Danach ging es in die Schweiz wo Cirque du Soleil mit dem Zirkus Knie kooperierten und eine Tournee in der Schweiz führten.

Cirque du SoleilEin eigenes Theater am Teasure Island Hotel wird für den Zirkus Cirque du Soleil gebaut. Beim 10 Jährigen Jubiläum erscheint das Programm „Alegria“ was zum erfolgreichsten Programm wurde. 1997 wird das neue Hauptquartier das „Studi“ in Montreal. Das „Studio“ ist dafür gedacht das alle zukünftige Programme und Produktionen dort zukünftig für  Cirque du Soleil entstehen sollen. Im selben Jahr beginnt eine Koorperation zwischen Pomp, Druck & Circumstance und dem Cirque du Soleil begonnen.

Der Circus Cirque du Soleil zählt zu den erfolgreichsten Cirkusse mit dem abwechslungsreichsten Programmen was sie zu bieten haben.

Kommentare

Cirque du SOleil - Alegria 2011

Der Cirque du Soleil ist echt einen Besuch wert! Ich habe sogar gesehen, dass es bei <a href="http://www.circus-weltweit.de/%3Ca%20href%3D"http://www.tour-tixx.de>" class="elf-external elf-icon">http://www.tour-tixx.de>Tour Tixx</a> sogar noch Tickets für Alegria 2011 gibt. Ich bin natürlich dabei!!!