Circus Roncalli

Bernhard Paul ist Circus Roncalli

Circus Roncalli zählt zu den bedeutensten Circussen in Deutschland. Seine Geschichte ist dennoch ganz anders als beispielsweise die des Circus Krone.

Bernhard Pauli aka RoncalliCircus Roncalli wird 1976 von dem Österreicher Bernhard Paul ins Leben gerufen. Damit kann Roncalli (noch) nicht auf einen Familientradition zurückweisen. Der gebürtige Wiener Bernhard Paul hat seine Liebe am Circus und dem Circus-Leben gefunden. Als ich das erste Mal diesen Mann live und ungeschminkt erlebte, war mir, als stände dennoch vor mir ein Clown. Seine Art ist von derer, die die Seele eines jeden Circus wird. Bernhard Paul ist "Circus Roncalli".

Was als Ein-Mann-Show begann, mit anfangs jahrelang ausbleibenden Erfolg, hat sich zu einer echten Institution entwickelt. Bernhard Paul ging für das verwirklichen seines Traumes durch extreme Situationen. Er verließ seinen gut behüteten Amtsstuhl als Art-Direktor in Wien und ließ sich auf das Abenteuer Circus ein.

Der langsame Aufstieg des Circus Roncalli

Die ersten Jahre als Circus-Baron verliefen äußerst erfolglos. Die Circus-Wagen mussten ein Jahr nach der Gründung des Circus erst einmal auf bessere Tage warten. Bernhard Paul verdiente sich in der Zwischenzeit als Auftrags-Clown in Supermärkten und auf diversen Veranstaltungen seinen Unterhalt.

Stars von Circus RoncalliDann endlich, zu Beginn der achtziger Jahre, schafft es Bernhard Paul wieder seine Wagen anzuspannen, sein Zelt aufzubauen und wieder „Manege frei!“ verkünden zu können.  Seitdem geht es steil bergauf mit dem Wiener Circus-Baron. Er schafft es, für seine Zuschauer ein ganz neues Erleben zu gestalten. Das beweisen auch seine Besucherzahlen: innerhalb von nur drei Jahren zieht er ca. 1,6 millionen Zuschauer in seine Maneg an.

Circus Roncalli zieht viele Stars in seinen Bann und Bernhard Paul organisiert oder nimmt zumindest teil, an unzähligen kulturellen Veranstaltungen. Als erster westdeutscher Circus wird Roncalli Mitte der achtziger Jahre in Moskau, vor einem begeisterten und verzauberten Publikum spielen.

Das Fernsehen, widmet Roncalli eine sechsteilige Fernsehserie, mit zahlreichen deutschen Fernsehstars in den Hauptrollen: Inge Meysel, Evelyn Hamann und Günther Lamprecht.

Der unermüdliche Tatendrang des Bernhard Paul

Bernhard Paul wird nicht müde, sondern erweitert seinen Aktionsradius und den von Circus Roncalli immer mehr. 1992 dreht er in Tschechien den Kinderfilm „Die dumme Augustine“. In Wien führt er Regie in der Show „Artisten, Tiere, Sensationen“. Zusammen mit seinen Partnern eröffnet er das Varieté „Wintergarten“. „Sigfried und Roy“, das deutsche Erfolgsduo in der Show-Welt Las Vegas geben sich höchstpersönlich die Ehre, für die Eröffnung des Varietés das Einweihungsband zu zerschneiden.

All das, und etliche hochrangige Auszeichnungen der Stadt Wien und der Bundesrepublik verdeutlichen, die hohe Anerkennung, die Bernhard Paul und immer auch sein Circus Roncalli in der Öffentlichkeit genießen. Circus Roncalli ist international ein Begriff für den deutschen Circus schlechthin geworden.